Großgruppenmoderation

World Café – strukturierte Workshops mit großen Gruppen

 

Modernen Unternehmen beteiligen die Belegschaft an wichtigen Prozessen. Wir bieten unsere Unterstützung mit bewährten Methoden an, um alle Betroffenen auch tatsächlich zu beteiligen.

World Café ist eine strukturierte Workshop- und Dialogmethode. Die Methode eignet sich besonders für die Moderation großer Gruppen. Wir fördern damit einen hohen Austausch zwischen allen teilnehmenden Personen. Mit dem World Café setzen wir in einer entspannten Atmosphäre einen kreativen Prozess über mehrere Gesprächsrunden in Gang.



Ablauf in der Veranstaltung

Wir verteilen zahlreiche Bistrotische in einem großen Raum (daher der Name World Café). An jeden Tisch stellen sich 4 Personen über eine Gesprächsrunde von 20 bis 30 Minuten und diskutieren eine konkrete Fragestellung. Die Ergebnisse der Diskussion dokumentieren die Teilnehmer auf einer Papiertischdecke, die – für diesen Zweck vorbereitet – auf jedem Bistrotisch liegt. Eine Person übernimmt an jedem Tisch eine Gastgeberrolle, die anderen 3 wechseln nach einer Gesprächsrunde den Tisch.

Wichtig ist, dass sich die Zusammensetzung der Teilnehmer an den Tischen nach jeder Gesprächsrunde vollständig ändert. Die Gruppengröße von 4 Personen fördert den effizienten Austausch und hohe Beteiligung aller Personen.

Plenum

Alle Teilnehmer am World Café haben einen Platz in einem große Stuhlkreis mit maximalem Blickkontakt zu jedem Teilnehmer, der optimalen Austausch ermöglicht. Das unterstützt ein Zusammengehörigkeitsgefühl, den Austausch auf Augenhöhe ohne Hierarchie in der Sitzordnung.

Wenn die geplanten Gesprächsrunden an den Bistrotischen abgeschlossen sind, werden die wichtigsten Ergebnisse gesammelt und der gesamten Gruppe im Plenum präsentiert. Das Plenum erhält damit Beiträge von allen Gruppen, Erfahrungen und Ideen jedes Einzelnen können schnell einfließen.

Wir fördern den Austausch unter allen Beteiligten auf eine sehr dynamische Weise.



Vorbereitung und Organisation

In einer Großgruppenveranstaltung liegt enormes Potential für ein Unternehmen oder eine Organisation durch die Integration aller Teilnehmer bzw. der gesamten Belegschaft. Es besteht jedoch auch ein Risiko, dass Spannungen in der Belegschaft sich an einer solchen Veranstaltung in eine unerwünschte Richtung entladen.

Gründliche Planung und Vorbereitung sind daher von besonderer Bedeutung. Wir bilden dafür frühzeitig eine Pilotgruppe aus der Belegschaft, mit der wir im Vorfeld die Inhalte, Fragestellungen und Pläne für die Durchführung erarbeiten.

Die Räumlichkeiten mit genug Platz und guter Akustik sind sehr wichtig. Der Einsatz von erfahrenen Moderatoren, Assistenten und dem richtigen Moderationsmaterial ist elementar. Gute Dokumentation ermöglicht die spätere Auswertung.

Ziele der Großgruppen-Veranstaltung legt die Geschäftsführung fest.

Inhalte und Fragestellungen für die Diskussionen erarbeiten wir in einem vorgelagerten Prozess mit der Pilotgruppe.

 

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine unverbindliche Beratung?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir beraten Sie gern.

Infoabend

Besuchen Sie uns an einem kostenlosen Infoabend: Wir stellen unsere Ausbildungen vor und bieten erste individuelle Beratungen.

Weiter

Infotag

Erfahren Sie an einen Vormittag alles zu unseren Angeboten, erleben Sie die Lernatmosphäre und lernen Sie Susanne Weber persönlich kennen.

Weiter

Was uns auszeichnet

Was spricht für eine Ausbildung in unserer Akademie? Hier finden Sie einige Aspekte, die uns auszeichnen – und Ihren Lernerfolg sicherstellen.

Weiter

×
Susanne Weber bei facebook
Susanne Weber bei xing
Susanne Weber bei linked ind