QUALITÄT IN DER AUS- UND WEITERBILDUNG

Mit Blick von außen hinterfragen wir unsere Prozesse und Angebote

 

Wir legen Wert auf eine hohe, nachweisbare Qualität und Weiterentwicklung unserer Unternehmensausrichtung, Prozesse und Angebote. Seit 2005 verfügen wir über ein internes Qualitätsmanagement, um Prozesse kontinuierlich zu verbessern und für den Kunden eine hohe Passgenauigkeit zu seinen Wünschen (Bedarf) an uns und an unserem Angebot und Service zu gewährleisten. Unser Qualitätsmanagementsystem wird regelmäßig (jährlich) zertifiziert bzw. rezertifiziert. Für diesen Prozess der Zertifizierung haben wir uns für die eduQua (Schweizer Qualitätssiegel) entschieden, weil die eduQua sich auf Weiterbildungsinstitutionen spezialisiert hat und ebenfalls in ihrem Qualitätsmanagementsystem zertifiziert ist.

Durch den ständigen Weiterentwicklungsprozess unserer Qualitätsstandards garantieren wir eine fundierte und praxisbezogene Coaching-, Teamentwickler-, Trainer- und Führungskräfte-Ausbildung, von der jeder Teilnehmer nachhaltig profitieren kann.

 

Anerkennung vom Landesministerium Baden-Württemberg

Aufgrund unseres zertifizierten Qualitätsmanagementsystems sind wir als qualifizierte Weiterbildungseinrichtung vom Landesministerium Baden-Württemberg aufgenommen. Teilnehmer aus Baden-Württemberg und anderen Bundesländern können für ihre Weiterbildung bei uns Bildungsurlaub bei ihrem Arbeitgeber beantragen.

 

eduQua Zertifikat

Seit 2012 orientiert sich eduQua an der ISO 29990:2010 und damit an einem internationalen Standard der Ausbildung und Weiterbildung, an dem auch Hochschulen und Universitäten gemessen werden. Wir sind in 2017 nach den aktuellen Richtlinien erneut zertifiziert, das Zertifikat wird jährlich aktualisiert.

Qualitätskriterien (Auszug) für das eduQua-Zertifikat:

  • Transparenz und Kommunikation mit den Kunden
  • Art und Weise der Leistungserbringung
  • Fachliche, methodische und didaktische Qualifikation des Personals
  • Nachhaltigkeit des Lernerfolgs
  • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung
  • Kundenorientiertes Angebot

Das eduQua-Zertifikat wurde uns von der FHS St. Gallen verliehen. Der ständige Weiterentwicklungsprozess unserer Qualitätsstandards garantiert Ihnen fundierte und praxisbezogene Ausbildungsgänge und Seminare, von denen Sie nachhaltig profitieren.

Alle drei Jahre führen wir eine komplette Rezertifizierung durch. In den zwei Jahren nach der Zertifizierung erfolgt jährlich ein Zwischen-Audit, um sicherzustellen, dass die ausgezeichnete Qualität erhalten bleibt.

Für uns steht der Lernende im Mittelpunkt aller Qualitätsbemühungen. Auf ihn ist die Konzeption und Qualitätsentwicklung der Bildungsveranstaltungen und der Akademie Susanne Weber ausgerichtet.

 

Service mit Qualität

Kunden werden anspruchsvoller und flexibler. Durch verstärktes Qualitätsbewusstsein, ihre umfangreiche Informationsbasis und das wechselnde Trendverhalten stellen sie eine zunehmende Herausforderung für Unternehmen dar.

Wir reagieren auf Veränderungen im Kundenverhalten, indem wir die Sichtweise unserer Kunden als Maßstab für unser Handeln nehmen. Entscheidend ist hier vor allem das subjektive Erleben – die Erfahrung von Freundlichkeit und gutem Service.

Da uns die Zufriedenheit unserer Kunden sehr am Herzen liegt, orientieren wir uns mit unserem Kundenservice an höchsten Anforderungen.

Wer sind unsere Kunden?

Unsere Kunden sind Berufstätige, Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen unterschiedlicher Größe, Geschäftsführer, Personalverantwortliche, Selbständige und Unternehmer. Menschen, die in beruflichen und persönlichen Lebensbereichen Unterstützung durch professionelles Coaching wünschen. Es sind Unternehmen, die die Zusammenarbeit ihrer Mitarbeiter optimieren möchten.

Welche Leistungen bieten wir?

Wir bieten individuelle Weiterbildung für Berufstätige, Coachs, Business-Trainer, Führungskräfte und Unternehmen. Insbesondere bieten wir maßgeschneiderte Konzepte, die auf Sie und Ihr Unternehmen zugeschnitten werden. Wir stärken mit der Kommunikationsfähigkeit den wirksamsten Erfolgsfaktor.

Engagement unserer Teilnehmer

Der Erfolg einer Fortbildung wird neben dem Unterrichtskonzept auch vom Engagement des Lernenden beeinflusst. Ausbildungsteilnehmer erhalten nach jedem Schulungsmodul einen schriftlichen Überblick über die Lerninhalte, die in der Veranstaltung behandelt wurden. Zusätzlich erhalten sie Aufgaben zur Nach- und Vorbereitung der Veranstaltungen. Diese Aufgaben sind freiwillig. Sie geben den Teilnehmern Orientierung und Sicherheit beim Nachbereiten.

Während der Ausbildungszeit fördern wir die Vernetzung der Teilnehmer untereinander. So entstehen u. a. Lernpartnerschaften oder auch Treffen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

 

 

×
Susanne Weber bei facebook
Susanne Weber bei xing
Susanne Weber bei linked ind