UNSER WEITERBILDUNGSPROGRAMM

Aufbaukonzept in Seminaren und Ausbildungen

Das umfassende Konzept der Akademie Susanne Weber bietet Ihnen die Möglichkeit, in einer Veranstaltung Gelerntes sukzessive und auf der Basis gleicher Lehrmethoden in anderen Seminaren und Ausbildungen zu erweitern.

 

Die Lehrmethoden

FÜNF ZENTRALE WISSENSGEBIETE UNSERER WEITERBILDUNGEN

Ob Sie die Coaching-, die Business-Training-Ausbildung oder ein Seminar zum Thema Marketing, Texten oder Changemanagement besuchen: Grundsätzlich sind alle unsere Weiterbildungsangebote geprägt durch die fünf zentralen Wissensfelder Persönliche Entwicklung, Coachingwissen, Psychologie, Businesswissen und Gesprächskompetenz.

GEZIELT EINGESETZTE LEHR- UND LERNMETHODEN

Die zweite Ebene der Susanne-Weber-Methode umfasst die fünf konkreten und zentralen Lehr- und Lernmethoden: Wissensvermittlung, Praktisches Training, Interaktive Übungen mit Rückmeldungen, Ausbildungsunterlagen und Fachaufgaben.

FÜR EINEN MAXIMALEN TRANSFER DES GELERNTEN IN DIE PRAXIS

Ein wichtiges Ziel unserer Aus- und Weiterbildungen ist der direkte Transfer des Gelernten in Ihre Praxis und Ihren Alltag – im privaten wie im beruflichen Umfeld –, wie z. B. in die Interaktion mit Ihren Mitarbeitern. Das Erreichen dieser Zielsetzung wird gefördert und katalysiert durch fünf Transferfaktoren, welche die dritte Ebene der Methode bilden: Persönliche Fallbeispiele, Fundierte Methodenkenntnis, Praktisches Anwenden, Förderliche Lernatmosphäre und Individuelle Begleitung.

Das Lernen soll unseren Teilnehmern Freude bereiten und ihnen Sicherheit geben, das Gelernte direkt in der Praxis anzuwenden. In allen Weiterbildungen legen wir daher Wert auf ein offenes und wertschätzendes Klima und eine entspannte Atmosphäre.

Die Teilnehmer trainieren die vorgestellten Modelle bzw. Methoden in Kleingruppen und erhalten direkte Rückmeldung über ihre Vorgehensweise. Wir wenden hier wesentliche Erkenntnisse aus dem erwachsenengerechten Lernen aktiv an, um den Lernprozess zu fördern.

Ergänzend vermitteln wir wissenschaftlich anerkannte Management- und Kommunikationsmodelle sowie neueste Ansätze aus Wissenschaft und Lehre, die Sie auf Ihre Situationen und Fallbeispiele übertragen können.

Die Ausbildungsteilnehmer erhalten nach jeder Veranstaltung einen schriftlichen Überblick über die jeweiligen Lerninhalte. Zusätzlich erhalten sie Aufgaben zur Nach- und Vorbereitung.

 

LERNEN, WAS SIE FÜR SICH UND IHREN ALLTAG BRAUCHEN

Konkret erwerben Sie in der Akademie Susanne Weber genau das, was Sie individuell brauchen, um sich und andere weiterzuentwickeln: persönliche und berufliche Kompetenzen, Eigenverantwortung, Fähigkeit zu lösungsorientiertem Handeln, Arbeits- und Führungstechniken, Konfliktmanagement, Gesprächsführung, Durchsetzungsvermögen, Selbstbewusstsein, Belastbarkeit, Optimismus, Respekt und wie Sie neue Handlungsoptionen entwickeln und so zielgerichtet agieren können.

 

PRÜFUNGEN & ABSCHLÜSSE

Ausbildungen schließen mit schriftlichen Prüfungen und geeigneten Facharbeiten ab. Die genauen Regelungen und Prüfungsvoraussetzungen sind für jede Ausbildung auf der jeweiligen Webseite beschrieben. Sind alle Prüfungsteile erfolgreich abgelegt, erhalten Teilnehmer unser Zertifikat.

VERHINDERUNG & RÜCKTRITT

Ausbildungen verlaufen über einen längeren Zeitraum von etwa 8 bis 12 Monaten. Sollten Sie während der Ausbildung länger erkranken oder verhindert sein, können verpasste Inhalte in Lerngruppen oder im Einzeltraining kostenpflichtig nachgeholt werden. Bei einem ungewollten Abbruch einer Ausbildung versuchen wir eine Möglichkeit zu schaffen, in einem späteren Ausbildungsgang (sobald ein freier Platz vorhanden ist) Inhalte und die Prüfung nachzuholen.

Seminare dauern maximal 3 Tage. Bei Seminaren wird lediglich eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. Auf der Teilnahmebestätigung werden Inhalt und Umfang des Seminars bestätigt. Eine Prüfung findet nicht statt. Sollten Sie ein Seminar innerhalb 30 Tagen vor Beginn absagen oder während des Seminars verhindert sein, wird laut unseren AGB kein Ersatz geleistet. Je nach dem Grund für den Ausfall sind wir auf Wunsch jedoch bemüht, eine alternative Möglichkeit im Gespräch mit Ihnen zu finden. Dies kann ein Ausweichtermin, ein anderes Seminar oder ein Einzeltraining sein. Unser modulares Bildungsprogramm bietet vielfältige Möglichkeiten für jeden.

 

Wir legen in unseren Aus- und Weiterbildungen Wert auf ...

  • einen hohen Praxistransfer
    Die Teilnehmer können die theoretischen Modelle auf ihre Situationsfallbeispiele übertragen und kennen die neuesten Ansätze aus der Wissenschaft und Lehre.

  • ein offenes, wertschätzendes und entspanntes Lernklima
    Das Lernen soll den Teilnehmern Freude bereiten und ihnen die Sicherheit geben, das Gelernte in der Praxis anwenden zu können. In den Ausbildungsgruppen legen wir auf ein offenes und wertschätzendes Klima Wert. Die Teilnehmer trainieren die vorgestellten Modelle und Methoden in Kleingruppen und erhalten Rückmeldung über ihre Vorgehensweise. Die Erkenntnisse aus dem erwachsenengerechten Lernen werden aktiv angewandt und weiter vermittelt.

  • qualifizierte Ausbilder, Trainer und Coachs
    Die Ausbilder, Trainer und Coachs haben Freude an der Weiterentwicklung von Menschen und verfügen über eine qualifizierte Ausbildung und mehrjährige Erfahrung als Coach bzw. Trainer.

  • Qualität in der Aus- und Weiterbildung
    Durch den ständigen Weiterentwicklungsprozess unserer Qualitätsstandards garantieren wir fundierte und praxisbezogene Ausbildungen. Als Weiterbildungseinrichtung sind wir mit dem eduQua Zertifikat ausgezeichnet.

  • Engagement unserer Teilnehmer
    Der Erfolg der Ausbildung wird neben dem Unterrichtskonzept auch vom Engagement des Lernenden beeinflusst. Die Ausbildungsteilnehmer erhalten nach jeder Ausbildungsveranstaltung einen schriftlichen Überblick über die Lerninhalte, die in der Veranstaltung behandelt wurden. Zusätzlich erhalten sie Aufgaben zur Nach- und Vorbereitung der Veranstaltung. Diese Aufgaben sind freiwillig. Sie geben den Teilnehmern Orientierung und Sicherheit beim Nachbereiten. Während der Ausbildungszeit fördern wir die Vernetzung der Teilnehmer untereinander. So entstehen u. a. Lernpartnerschaften oder auch Treffen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

 

 

×
Susanne Weber bei facebook
Susanne Weber bei xing
Susanne Weber bei linked ind