Photo
Lesen Sie Meinungen, Aussagen und Interviews von Teilnehmern aus verschiedenen Ausbildungen.
Unsere Kunden haben das Wort …

Das sagen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Wir bieten Ihnen mit unseren vier zertifizierten, berufsbegleitenden und praxisnahen Ausbildungsgängen in den Fachrichtungen Führung, Coaching, Training und Teamentwicklung, den dreitägigen Kompaktseminaren sowie den 1,5-tägigen Fachseminaren ein breites Aus- und Weiterbildungsspektrum an. Das ist die eine Seite – und was sagen unsere Kundinnen und Kunden? Machen Sie sich selbst ein Bild und lesen Sie hier Aussagen und Interviews mit unterschiedlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus verschiedenen Ausbildungen.

Coaching Ausbildung

Photo

» Am meisten hat mich an der Coaching Ausbildung das schnelle Ins-Doing-Kommen begeistert; ich habe bereits am ersten Tag gecoacht, das hat mir sofort all meine Berührungsängste genommen und ich bin sehr schnell in die Ausbildung und die Thematik reingekommen. Zudem fand ich die Methodik und das Wissen rund um die Psychologie sehr spannend, und das eng verbunden mit einem wirklich passenden Methodenkoffer. «

Monika Moritz, Bern

Interview lesen (PDF)

Photo

» In der Coaching Ausbildung bei Susanne hat sich eine Gruppendynamik entwickelt, die ich so noch nicht erlebt habe. Es ist eine unglaubliche Motivation bei allen zu spüren, gepaart mit einer großen Offenheit, die sicherlich auch auf Susanne als Person und ihre Art zu lehren und zu arbeiten zurückzuführen ist. Dazu arbeiten wir immer wieder einzeln oder in Kleingruppen und üben und wenden das Gelernte direkt an. Der größte Gewinn für mich ist jedoch die Erkenntnis, mich selbst in bestimmten Momenten oder Situationen zuerst mal einen Schritt zurückzunehmen und zu reflektieren – und verstärkt auf das emotionale Zuhören zu achten. «

Frank Schlegel, Unternehmer und Coach für KMU

Interview lesen (PDF)

Photo

» Susanne ist sehr fokussiert auf die Themen, die sie in der Ausbildung vermitteln möchte, und gleichzeitig geht sie immer wieder sehr gezielt auf die Anliegen und aktuellen Themen, die auftauchen, ein. Da wir ja in der Ausbildung viel selbst coachen, kommen natürlich auch viele Fragen, Wünsche und Bedürfnisse hoch, und dem widmet sie den entsprechenden Raum und die notwendige Zeit. Sie lässt also beide Elementemit einfließen: das Wissen bzw. die Theorie und die Flexibilität, um Aktuelles aufzugreifen. «

Gabriele Blum, in einer beruflichen Neurorientierungsphase

Interview lesen (PDF)

Photo

» Mir war bei der Suche nach einem Ausbildungsanbieter die Referenz
wichtig, die Erfahrungen sowie ein strukturiertes Programm, das auch
eine Qualitätssicherung oder Prüfung umfasst. All das habe ich bei der Akademie Susanne Weber gefunden. «

Christian Schroth, Direktor einer Klinik, Bayern

Interview lesen (PDF)

Ausbildung Führung

Photo

» Ich wollte mir mehr Sicherheit in der Führung aneignen, zielführende Führungstools erlernen und mich als Geschäftsleiter fit machen für den nächsten Schritt des Unternehmens. Rückblickend kann ich für mich sagen, dass ich heute ganz anders kommuniziere und die verschiedenen Gespräche mit meinen Mitarbeitern wesentlich fokussierter führe als früher. Und das mit einem aus meiner Warte auch sichtbar besseren Ergebnis. «

Eckhard Neth, Geschäftsführer, WINEMA Maschinenbau GmbH, Balingen

Interview lesen (PDF)

Photo

» Ich denke, ich kann heute mein Handeln und meine Kommunikation als Führungsperson – aber auch als Mensch – viel objektiver und mit der oftmals nötigen Distanz betrachten. Ich reflektiere mich selbst sehr viel und reagiere heute sicherlich nicht mehr so impulsiv; ich denke lieber zweimal nach, bevor ich agiere. «

Yves Nana, Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

Interview lesen (PDF)

Photo

» Was hat mir die Führungskräfte-Ausbildung bei Susanne Weber gebracht? Ich führe heute nicht komplett anders, aber bewusster. Vom Typ her habe ich mich nicht geändert, aber ich habe mehr Hintergrundwissen bekommen, wähle bewusster aus, welche Führungstools ich einsetze, und wäge auch verschiedene Vorgehensweisen gegeneinander ab. In einigen Situationen kommuniziere ich heute anders als früher. Das sind vielleicht nur Nuancen, aber insgesamt führt das zu mehr Klarheit – bei meinem Gegenüber und bei mir selbst. «

Susanne Seibold, Geschäftsführerin, ARINKO Stuttgart GmbH, Stuttgart

Ausbildung Systemischer Teamentwickler

Photo

» Neben dem vermittelten Fachwissen und den Methoden haben wir in der Ausbildung zum Systemischen Teamentwickler viel praktisch trainiert. Dabei konnte jeder seine Situation einbringen – sprich keine erzählten Anekdoten, sondern Fälle, die gerade aktuell sind, einen konkret betreffen oder unter den Nägeln brennen – ob das in der Führungsetage oder bei der Kollegin ist. «

Christian Schynoll, Teamleiter der Graphic-Design-Abteilung, Mannheim

Interview lesen (PDF)

Photo

» Die Ausbildung zum Systemischen Teamentwickler ist eine sehr gute Grundlage, um selbstständig mit Teams zu arbeiten und sie in ihren Potenzialen weiterzubringen und zu entwickeln.« «

Martina Neth, Mitglied der Geschäftsleitung / CFO, Grosselfingen

Interview lesen (PDF)

Photo

» In der Ausbildung zum Systemischen Teamentwickler habe ich für mich tiefgreifenes Fachwissen und viele sehr gute Methoden mitgenommen, die ich direkt anwenden kann und die wir auch miteinander in der Ausbildung an aktuellen Fällen durchgespielt und geübt haben. Ich konnte dabei auch meinen konkreten Fall in die Runde einbringen, diesen analysieren und diskutieren. «

Antonia Bentler, Diplom-Pädagogin / Zertifizierter Businesscoach, Paderborn

Interview lesen (PDF)

Ausbildung Business-Training/Seminarleitung

Photo

» Inhaltlich hat mich vor allem überzeugt, wie uns Susanne die Methoden vermittelt hat, sprich das ständige Üben, das präsente Arbeiten, verbunden mit der persönlichen Reflexion und dem direkten Feedback. «

Simone Keck, Referentin Personalentwicklung, Holcim (Süddeutschland) GmbH, Dotternhausen

Interview lesen (PDF)

Photo

» Mein Traumziel ist, auf der Bühne zu stehen und Seminare und Trainings zu geben. Und Susanne war für mich die Beste, um mich mit Blick auf diese Vision zu begleiten, weil sie eine stabile Persönlichkeit ist, sehr authentisch ist in dem, was sie tut und wie sie es tut, sehr konsequent ist und das Wissen auf eine emphatische und erwachsenengerechte Art vermittelt. «

Melanie Schiele-Stehle, Selbstständige Unternehmerin in der Kosmetikbranche, Meckenbeuren

Interview lesen (PDF)

Photo

» Was hat mich zur Akademie Weber geführt? Am Infotag hat mir der Umgang von Susanne mit den Interessenten sehr gefallen. Dazu kamen die Seminarräumlichkeiten, das Umfeld, dieses Haus – das alles bietet Ruhe und Raum zum Lernen und um sich selbst zu sein. «

Ramona Link, Selbstständige Unternehmerin, Business Trainerin und Verkaufstrainerin, Dornhan

Interview lesen (PDF)