Vortrag »Wertschätzende Führung«

Wertschätzende Führung ist keine Einbahnstraße

Photo

Vortrag auf der »Personal Swiss 2019« in Zürich

Auf der LIVE TRAINING AREA L.09 (Halle 6) sprach Susanne Weber darüber, wie »Wertschätzende Führung« in Unternehmen gelingen kann.

Wie können Führungskräfte und Mitarbeiter einen respektvollen Umgang miteinander pflegen? Und mit welchen ganz praxisorientierten Herangehensweisen können wir in Unternehmen eine Vertrauenskultur gestalten, die Selbstkompetenz und Werteorientierung nachhaltig fördert?

Anhand praktischer Beispiele erfahren Sie, wie Sie nachhaltig wertschätzende Führung in Ihrem Unternehmen entwickeln können.

Konkret beantwortet Susanne Weber diese Fragen:

  • Was heißt wertschätzendes Verhalten?
  • Was brauchen Führungskräfte, um wertschätzend führen zu können?
  • Wie kann eine Unternehmensleitung wertschätzende Kultur fördern?

Wertschätzung ist immer subjektiv. Jeder versteht unter Wertschätzung etwas anderes. Anhand von praktischen Beispielen erfahren Sie, wie Sie wertschätzendes Verhalten zeigen bzw. was passieren kann, wenn Sie es nicht zeigen. 

Wertschätzende Kultur gelingt, wenn sie von der Unternehmensleitung vorgelebt wird. Und wenn auf allen Ebenen des Unternehmens die Bereitschaft vorhanden ist, sich für eine wertschätzende Unternehmenskultur stark zu machen.

Diese Faktoren begünstigen eine wertschätzende Unternehmenskultur:
Konzentration, Empathie, Kommunikation, Respekt und Feedbackkultur.

Wie werden diese Faktoren in Ihrem Unternehmen gelebt und was können Sie tun, um sie (noch mehr) zu entwickeln? 

Buchen Sie Susanne Weber mit diesem Vortrag für Ihre Veranstaltung!

 

 




 

Informationen zur Veranstaltung

Termine & Anmeldung