Ausbildung Business-Training/Seminarleitung

18-tägige, berufsbegleitende und zertifizierte Ausbildung zum Business-Trainer/Seminarleiter

Photo


Möchten Sie Ihr Fachwissen in eigenen Seminaren vermitteln? Ihre Teilnehmer durch ein kluges Seminarkonzept und versierte Umsetzung begeistern? Und sich als qualifizierter Trainer unternehmensintern oder auf dem Markt etablieren? In unserer zertifizierten Business-Trainer-Ausbildung lernen Sie alles, was Sie brauchen, um erfolgreiche Seminare und Workshops zu gestalten.

Inhaltliche Schwerpunkte

Mit der zertifizierten, 18-tägigen Business-Trainer-Ausbildung erwerben Sie eine Qualifikation, die Sie zu einem wertvollen Ausbildungspartner, Trainer und Seminarleiter macht. Denn Sie werden intensiv darauf vorbereitet, Ihr Fachwissen professionell und auf hohem Niveau zu vermitteln. Sie lernen, wie Sie ein Seminar entwickeln, aufbauen, umsetzen, organisieren und auswerten.

Die Ausbildung ist geprägt durch

  • das Vermitteln von grundlegendem Wissen
  • Trainieren und Üben in der Ausbildung
  • persönliche Begleitung durch das Trainerteam
  • Entwicklung und Durchführung eines eigenen Seminars
  • Auswertung des Seminars und Optimierung

Am Ende der Ausbildung sind Sie in der Lage, ein strukturiertes Seminar anzubieten und es in Ihrem ganz persönlichen Stil durchzuführen.

Didaktik, Methodik und Auftreten

Susanne Weber und ihre Trainer begleiten Sie persönlich und unterstützen Sie sehr gezielt bei der Entwicklung Ihres Seminarthemas. Im Fokus stehen dabei natürlich neben Didaktik und Methodik auch die Entwicklung Ihrer Trainerpersönlichkeit: Ihre innere wie äußere Haltung, Ihr Kommunikationsstil, Ihr Auftreten.

Kleine Ausbildungsgruppen

In kleinen Ausbildungsgruppen von maximal zehn Teilnehmern werden Sie vom ersten Modul an immer wieder selbst vor der Gruppe stehen und Trainingssequenzen durchführen. Sie gewinnen zunehmend an Sicherheit und präsentieren Ihre Seminarinhalte unterhaltsam, kenntnisreich und überzeugend.

Lernunterlagen und Dokumentation

In der Ausbildung erhalten Sie umfangreiches Lehr- und Dokumentationsmaterial anhand eines Ausbildungsordners. Damit können Sie die komplette Ausbildung nacharbeiten und vertiefen. Sie benötigen keine zusätzlichen Lernmaterialien.

Nach jedem Modul erhalten Sie eine Dokumentation der Veranstaltung und Fachaufgaben zur Nacharbeitung. Die Fachaufgaben werden Ihnen korrigiert im kommenden Modul wieder zurückgegeben.

Alle Module & Inhalte

Zielsetzungen: Was nehmen Sie mit?

  • Die Business-Trainer-Ausbildung vermittelt Ihnen professionelle Tools, die Sie befähigen, Seminare so zu halten, dass Sie Ihren Teilnehmern ermöglichen, das neu erworbene Wissen direkt auf ihre jeweiligen Situationen zu übertragen.
  • Die von Ihnen entwickelten Seminare und Trainings werden die Teilnehmer motivieren, ihr bisheriges Verhalten zu reflektieren und neue Handlungsweisen auszuprobieren. Diese Erfahrungen wirken stark aktivierend: Die Teilnehmer werden von Ihrem Ansatz begeistert sein und die Lernimpulse in ihren beruflichen wie privaten Alltag integrieren.
  • Als Trainer werden Sie nach der Ausbildung in der Akademie Susanne Weber auch in der Lage sein, Workshops zu entwickeln und zu moderieren.
  • In aktivem Austausch werden Sie Ihre Teilnehmer anleiten, Probleme zu reflektieren und gemeinsam Lösungsstrategien zu entwickeln.


Prüfung & Abschluss

Die erfolgreich absolvierte Ausbildung wird mit einem Zertifikat bestätigt. Durch unser eduQua-Zertifikat können Sie auch auf dem Schweizer Markt mit garantierter Qualität in der Weiterbildung auftreten.

Voraussetzungen für das Zertifikat

  • Bestehen einer schriftlichen 60-minütigen Prüfung
  • Durchführen einer Lehrprobe von 30 Minuten (inkl. Trainerleitfaden und Teilnehmerunterlagen)
  • Durchführung eines Seminars von mindestens einem Tag
  • Anfertigen eines Protokolls über das gehaltene Seminar, einschließlich Evaluation und Reflexionsbericht
  • Anwesenheit an mind. 15 Ausbildungstagen

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Die Ausbildung richtet sich an

  • Personen, die in der beruflichen Aus- und Weiterbildung tätig sind oder in der Zukunft tätig werden wollen
  • Fachspezialisten, die ihr Fachwissen effizient weitergeben möchten
  • Inhouse-Trainer und -Coachs
  • selbstständige Trainer bzw. Personen, die sich als Trainer selbstständig machen wollen
  • Fach- und Führungskräfte, die intern Weiterbildungen anbieten möchten
  • Unternehmensberater und Personalentwickler
  • fortgeschrittene Studierende mit Vorerfahrung in der Arbeit mit Gruppen oder Einzelpersonen

Informationen zur Veranstaltung