Module der Ausbildung zum Business-Trainer

Die Ausbildung bietet Ihnen fünf Module, die jeweils auf einen speziellen Themenschwerpunkt fokussieren. Die erfolgreich absolvierte Ausbildung wird mit unserem Zertifikat bestätigt. Durch unser eduQua-Zertifikat können Sie auch auf dem Schweizer Markt mit garantierter Qualität in der Weiterbildung auftreten.

Für ein qualifiziertes Prüfungsergebnis nach Zertifikatsrichtlinien setzen wir die Anwesenheit an mindestens 15 Ausbildungstagen voraus. Versäumte Ausbildungseinheiten können gegen Gebühr im Einzeltraining nachgeholt werden oder in der gemeinsamen Erarbeitung mit Teilnehmern aus der Gruppe erfolgen.



Ausbildungsmodul 1 (3 Tage)

Grundlegende Kenntnisse und Basiswissen

INHALTE

  • Trainer-Basiswissen
  • Entwicklung von Mitarbeitern – Bedeutung für den Trainer
  • Auftragsklärung
  • Erwachsenengerechtes Lernen
  • Feedback-Kultur in Seminaren und Trainings
  • Reflecting Team
  • Präsentationsmethoden und Präsentationstraining

ENTWICKLUNG IHRES EIGENEN SEMINARS & TRAINERPROFILS

  • Zielgruppendefinition und Definition des Seminarthemas
  • Erstellen des eigenen Trainerprofils
  • Erste Anleitung für die Erstellung des eigenen Seminars
  • Rückmeldung zu den ersten eigenen Präsentationen


Ausbildungsmodul 2 (3 Tage)

Methoden, Sozialverhalten und Präsentationstechniken

INHALTE

  • Seminarmethoden und Seminarkonzeption
  • Nachhaltigkeit in Seminaren
  • Lernzielarten und Taxonomie
  • Sozialformen
  • Kennenlernphasen in Seminaren gestalten
  • Vertiefung von Präsentationstechniken
  • Aktivierende Spiele in Seminaren
  • Evaluation und Organisation

ENTWICKLUNG IHRES EIGENEN SEMINARS & TRAINERPROFILS

  • Entwicklung der Seminarkonzeption
  • Definition der Lernziele für das eigene Seminar
  • Nachhaltigkeit im Seminar bewirken
  • Gestaltung der Kennenlernrunde
  • Vertiefung der eigenen Präsentationstechniken: praktisches Training


Ausbildungsmodul 3 (6 Tage)

Seminarinhalte lebendig visualisieren

INHALTE

  • Lebendig visualisieren in Seminaren und Trainings
  • Komplexe Seminarinhalte in eindrücklichen Bildern darstellen
  • Ausgewählte Ausbildungsinhalte vertiefen und trainieren

ENTWICKLUNG IHRES EIGENEN SEMINARS & TRAINERPROFILS

  • Anfertigen von Flipcharts für das geplante Seminar
  • Bildliche Darstellung des eigenen Trainerprofils

 

 

Vertiefen des Wissens, Rollenspiele und Gruppendynamik

INHALTE

  • Vertiefung von erlebnisorientierten Methoden und Spielen
  • Rollenspiele in Seminaren einsetzen und steuern
  • Gruppendynamik
  • Umgang mit schwierigen Seminarsituationen und Verhaltensweisen von Teilnehmern

ENTWICKLUNG IHRES EIGENEN SEMINARS & TRAINERPROFILS

  • Präsentation des Seminarkonzeptes und Rückmeldung zu Inhalt und Vortrag
  • Überarbeitung der Seminarkonzeption
  • Vertiefung Seminardidaktik und Seminaraufbau


Ausbildungsmodul 4 (3 Tage)

Moderation von unterschiedlichen Seminar-/Workshopinhalten

INHALTE

  • Moderation
  • Vorbereitung und Aufbau von Workshops
  • Problemlösungs-Workshops
  • Konfliktlösungs-Workshops
  • Konzeptions-Workshops
  • Entscheidungs-Workshops
  • Visualisierung von Gruppenergebnissen

DURCHFÜHRUNG DES EIGENEN SEMINARS

  • Präsentieren einer Lehreinheit aus dem eigenen Seminar mit Feedback-Schleifen
  • Austausch über Präsentationstechniken
  • Übungen zu unterschiedlichen Präsentationstechniken


Ausbildungsmodul 5 (3 Tage)

Moderation großer Gruppen & Prüfung

INHALTE

  • Kollegiale Beratung
  • Einführung in die Großgruppenmoderation: World-Café und Open-Space

ENTWICKLUNG IHRES EIGENEN SEMINARS & TRAINERPROFILS

  • Prüfung in Form einer Klausur
  • Präsentieren einer weiteren Lehreinheit aus dem eigenen Seminar mit Feedback
  • Abgabe der vollständigen Seminarkonzeption inkl. Ausschreibungstext und Seminarunterlagen
  • Evaluationsbogen
×
Susanne Weber bei facebook
Susanne Weber bei xing
Susanne Weber bei linked ind